Click for 杭州市, Zhejiang Forecast
简体中文  | 政务网  | 民宿网  | 繁体中文  | English | 日本语
     
Startseite   |   Nachrichten   |   Sehenswürdigkeiten   |   Bildergalerie   |   Ausländer über Hangzhou   |   Kontakt
   
Überblick
Reiserouten
Messe und Konferenz
Feste und Events
Museen
Essen und Trinken
Einkaufen
Verkehr
Hotel
Reisebüro
Freitzeitgestaltung
Spezialitäten
Restaurants
Souvernirs
Einkaufsstätte
Bahn
U-Bahn
Bus
Flug
Fahrrad
 
  Nachrichten    
 
China öffnet Projekte nun auch für ausländische Wissenschaftler
2016-02-26 

Wie der Minister für Wissenschaft und Technologie Wan Gang am Mittwoch bekannt gab, will China seine staatlich finanzierten Wissenschaftsprogramme für Forscher aus Übersee öffnen.

Wan Gang, Minister für Wissenschaft und Technologie

„Jedes Projekt der neuen Hauptprogramme im Bereich Forschung und Entwicklung steht ab sofort für internationale Bewerbungen offen und wir möchten Forschungseinrichtungen in Übersee dazu ermutigen, sich für die Zuschüsse eines Festlandpartners zu bewerben“, sagte Wan bei einer Pressekonferenz, die vom Informationsbüro des chinesischen Staatsrats ausgerichtet wurde.

 
Am 16. Februar hatte das Ministerium die Hauptprogramme im Bereich Forschung und Entwicklung gestartet. Durch diese neuen, nationalen Förderprogramme sollen die bisherigen Wissenschaftsprojekte wie der staatlichen High-Tech Entwicklungsplan, das nationale Grundlagenforschungsprogramm Chinas und weitere staatlich finanzierte Projekte anderer Ministerien ersetzt werden. Gestartet wurden 25 Pilotprojekte, die von Quantentechnologie bis Forstwirtschaft viele Wissenschaftsbereiche abdecken. Vor dieser Integrationsinitiative standen manche Forschungsprojekte für ausländische Wissenschaftler offen und manche nicht. Nur wenige Wissenschaftler aus dem Ausland besetzten den Posten eines leitenden Wissenschaftlers für große, nationale Wissenschafts- und Technologieprojekte. Wan betont: „Offenheit und Zusammenarbeit markieren die Reform der nationalen Wissenschafts- und Technologieprogramme.“


Das Ministerium werde neben der Öffnung für Wissenschaftler aus Übersee zudem die Zusammenarbeit mit der Regierung stärken und den Austausch junger Wissenschaftler fördern. Mit der stetig wachsenden Finanzierung und Kapazität der Forschung würden die Forschungsprogramme auf dem Festland China für Wissenschaftler auf der ganzen Welt immer attraktiver.


Shi Ling, außerordentlicher Professor für Elektro- und Informationstechnik an der Hong Kong University für Wissenschaft und Technologie, berichtet, dass sich mehr und mehr Wissenschaftler aus Hongkong aufgrund von Innovationchancen dem chinesischen Festland zuwenden würden. „Wo Hongkong Stärke im Finanz- und Dienstleistungssektor beweist, hat das Festland China große Wettbewerbsvorteile in der Produktion. Der dringende Bedarf die Fertigungsindustrie aufzuwerten, bietet eine ideale Gelegenheit für Hongkong“, beschreibt Ling in einer E-Mail an China Daily.

 
   
 
Hangzhou Tourism Committee All Rights Reserved    Email:slw@hz.gov.cn